Innovationen in Bibliotheken: Eindrücke einer Studienreise in die Niederlande || ZBW MediaTalk

ZBW-Mitarbeiterin Alena Behrens hatte kürzlich die Gelegenheit, auf einer viertägigen Studienreise neun ganz unterschiedliche Bibliotheken in den Niederlanden kennenzulernen. Was sie beim Blick über den Tellerrand gesehen hat und welche Orte oder Gegebenheiten bei ihr besonderen Eindruck hinterlassen haben, beschreibt sie in diesem Erfahrungsbericht.

The post Innovationen in Bibliotheken: Eindrücke einer Studienreise in die Niederlande first appeared on ZBW MediaTalk.

FOS26 Leitbild „Leibniz Open Science“ || The Future is Open Science

In der aktuellen Folge unseres Podcasts dreht sich alles um Entstehung, Inhalte und Implikationen des neuen Leitbildes „Leibniz Open Science“. Prof. Dr. Klaus Tochtermann, Vorsitzender der Projektgruppe, die dieses Leitbild im Auftrag des Leibniz-Präsidiums erarbeitet hat, berichtet über seine Erfahrungen aus dem Entstehungsprozess des Papers, das den Leibniz-Einrichtungen als Orientierung auf dem Weg zu einer offenen Wissenschaftskultur dienen soll.

Open Science & Bibliotheken 2023: 25 Tipps für Konferenzen, Festivals & Co. || ZBW MediaTalk

Welche Konferenzen und Events könnten 2023 einen (Online-)Besuch wert sein? Wir haben eine Auswahl an Veranstaltungen rund um Open Science und Bibliotheken zusammengestellt. Hier unsere 25 Favoriten:

The post Open Science & Bibliotheken 2023: 25 Tipps für Konferenzen, Festivals & Co. first appeared on ZBW MediaTalk.

FOS25 The Science of Open Science || The Future is Open Science

Dr. Theresa Velden, Leiterin der Nachwuchsgruppe „Fachspezifische Formen von Open Science“ am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung, spricht in dieser Folge unseres Podcasts über Formen der Offenheit in der wissenschaftlichen Praxis. Beleuchtet wird insbesondere die Weitergabe von wissenschaftlichen Ressourcen in unterschiedlichen Fachdisziplinen. Dabei kommen auch negative Effekte, wie verlorengehende Kollaborationsmöglichkeiten und weitere Auswirkungen der reduzierten persönlichen Kontakte zwischen Forschenden zur Sprache. Ein weiteres Thema ist der Einsatz von quantitativen Forschungsindikatoren zur Unterstützung qualitativer Bewertungen.

Zurück in die Zukunft: Was es Erstaunliches in einem Futurologie-Zettelkasten aus den 1980er-Jahren zu entdecken gibt || ZBW MediaTalk

Zettelkästen sind Schnee von gestern und gehören ins Altpapier? Diese Auffassung teilen nicht alle: Die Aussicht, dass die sorgsam zusammengestellte „Futurologie“ entsorgt zu werden drohte, verleitete Anna Kasprzik zu einer spontanen Rettungsaktion des Zettelkastens mit anschließender Evakuierung ins heimische Büro. Mit einem Augenzwinkern teilt Anna Kasprzik in diesem Beitrag die besten Funde und einige hellsichtige Blicke auf die Zukunft von damals.

The post Zurück in die Zukunft: Was es Erstaunliches in einem Futurologie-Zettelkasten aus den 1980er-Jahren zu entdecken gibt first appeared on ZBW MediaTalk.

EconStor-Umfrage 2022: Repositorium verzeichnet zufriedene Nutzer:innen, aber mehr Marketinganstrengungen sind nötig || ZBW MediaTalk

Vor mehr als 13 Jahren hat die ZBW ihr Repositorium EconStor eingeführt. Im Jahr 2022 führte das Team nun eine Umfrage unter seinen Nutzer:innen durch. In diesem Artikel berichten drei Teammitglieder über die interessantesten Ergebnisse, Einblicke in das Nutzungsverhalten und Ansatzpunkte, um das Repositorium noch besser zu machen.

The post EconStor-Umfrage 2022: Repositorium verzeichnet zufriedene Nutzer:innen, aber mehr Marketinganstrengungen sind nötig first appeared on ZBW MediaTalk.

Hat Mastodon das Zeug zum Scholarly owned Social Network? || ZBW MediaTalk

Ein “Scholarly owned Social Network” als Gegenentwurf zu den großen kommerziellen Playern klingt wie eine große Verheißung in einem Wissenschaftsumfeld, das zusehends offener, transparenter und unabhängiger wird. Um sie Realität werden zu lassen, müssen jedoch noch einige Dinge geschehen.

The post Hat Mastodon das Zeug zum Scholarly owned Social Network? first appeared on ZBW MediaTalk.

FOS24 Relevanz der Wissenschaft für die Gesellschaft || The Future is Open Science

In dieser Folge geht es um Wechselbeziehungen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft im Kontext der Digitalisierung. Zu Gast ist Dr. Benedikt Fecher - Leiter des Forschungsprogramms „Wissen & Gesellschaft“ am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft in Berlin. Er reflektiert über Denkfehler, die die gesellschaftliche Relevanz von Forschung in Deutschland hemmen, und beleuchtet, was es mit der Verwechslung von Aufmerksamkeit und Relevanz auf sich hat. Er erklärt, warum Wissenschaftskommunikation keine Chefsache ist und plädiert für einen Grundkurs in Wissenschaftskommunikation als Studieninhalt für alle Forschenden.

FOS24 Relevanz der Wissenschaft für die Gesellschaft || The Future is Open Science

In dieser Folge geht es um Wechselbeziehungen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft im Kontext der Digitalisierung. Zu Gast ist Dr. Benedikt Fecher - Leiter des Forschungsprogramms „Wissen & Gesellschaft“ am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft in Berlin. Er reflektiert über Denkfehler, die die gesellschaftliche Relevanz von Forschung in Deutschland hemmen, und beleuchtet, was es mit der Verwechslung von Aufmerksamkeit und Relevanz auf sich hat. Er erklärt, warum Wissenschaftskommunikation keine Chefsache ist und plädiert für einen Grundkurs in Wissenschaftskommunikation als Studieninhalt für alle Forschenden.

Digitale Langzeitarchivierung: Die Vermessung von Netzwerken mit der nestor-Community-Umfrage || ZBW MediaTalk

nestor, das Kompetenznetzwerk digitale Langzeitarchivierung, hat jüngst eine Befragung unter nationalen und internationalen Gemeinschaften zur digitalen Langzeitarchivierung durchgeführt und die Ergebnisse als Community Survey veröffentlicht. Neben der anonymen Auswertung der erhobenen Daten ist daraus auch eine Reihe von Community-Profilen hervorgegangen. In diesem Gastbeitrag stellen drei Mitglieder der verantwortlichen Arbeitsgruppe einige der interessanten Ergebnisse der Befragung vor.

The post Digitale Langzeitarchivierung: Die Vermessung von Netzwerken mit der nestor-Community-Umfrage first appeared on ZBW MediaTalk.