Workshop: Buchdeckel als Medium der Renaissance und Reformation. Neue Ansätze zur Erforschung bildlicher Einbandgestaltung || Blog der Forschungsbibliothek Gotha

Call for Papers zum interdisziplinären Workshop Leitung: Dr. Daniel Gehrt, Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt Organisation und Veranstaltungsort: Forschungsbibliothek Gotha, Schloss Friedenstein Gotha Zeit: 12./13. September 2022. (Sofer...

Bericht zur Tagung „Evangelische Kirchenbibliotheken. Desiderate und Perspektiven ihrer Erforschung“ || Blog der Forschungsbibliothek Gotha

Evangelische Kirchenbibliotheken gehören von allen historischen Bibliothekstypen zu den am schlechtesten erschlossenen und erforschten. Doch in den vergangenen Jahren hat die Kartierung der deutschen evangelischen Kirchenbibliothekslandschaft neuen Sch...

Wahrheitsfindung oder Faustrecht? Gerichtlicher Zweikampf im Gothaer Fechtbuch von Hans Talhoffer || Blog der Forschungsbibliothek Gotha

Notizen aus dem Gothaer Bibliotheksturm, Folge 37 Befremdlich, brutal, archaisch. So wirken viele Szenen des ältesten illustrierten Fechtbuchs der Forschungsbibliothek Gotha (Chart. A 558). In einer Bildserie (Bl. 42r–48r) stehen anfangs zwei Männer in...

Deutsch-ägyptischer Workshop in Kairo zum Ausbau der Zusammenarbeit im Rahmen des Projekts „Cultural Heritage in Cyberspace“ || Blog der Forschungsbibliothek Gotha

Vom 20. bis 25. November 2021 fand in Kairo der deutsch-ägyptische Workshop „Cyberspace and Visions for the Future of Cultural Heritage: Needs, Prospect, and Action“ statt, an dem Dr. Feras Krimsti und Dr. Hendrikje Carius, beide Forschungsbibliothek G...

Aus कानपुर nach Gotha und ins WWW – Ein »Speicher der Wissenschaften« und seine Erschließung || Blog der Forschungsbibliothek Gotha

Notizen aus dem Gothaer Bibliotheksturm, Folge 36 Im Frühjahr dieses Jahres gelangte ein 1873 im nordindischen Kanpur verlegtes Kompendium nach Gotha und in den Besitz der Forschungsbibliothek auf Schloss Friedenstein. Es handelt sich um den Maḫzan al-...

Neue Ausschreibung: Bibliotheksstipendium für Autorinnen und Autoren an der FB Gotha || Blog der Forschungsbibliothek Gotha

Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass das Bibliotheksstipendium für Autorinnen und Autoren auch für 2022 ausgeschrieben wird. Das Recherchestipendium, das von der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen in Kooperation mit dem Freundeskreis der ...

Vom Lehnstuhl in die Arktis: Wie Adolf Mühry nach Spitzbergen kam || Blog der Forschungsbibliothek Gotha

Notizen aus dem Gothaer Bibliotheksturm, Folge 34 Während in Preußen der Sieg der Schlacht bei Sedan gefeiert wurde, traten die Teilnehmer der zweiten deutschen Polarexpedition nach Ausfall des Dampfkessels ihre Rückreise unter Segel an. Als sie am 11. September 1870 in Bremerhaven einliefen, waren die ersten Meldungen, mit denen sie konfrontiert wurden, die Ereignisse des Deutsch-Französischen Krieges. Der Gothaer Geograph und Kartograph August Petermann (1822–1878) ließ es sich nicht nehmen, in seinem Bericht über die Rückkehr der Expedition den Forschern affektvoll zu attestieren, dass dieses „Häuflein Schiffbrüchiger […], im friedlichen Dienste der Wissenschaft, aber gleichfalls mit Deutschem Heldenmuth, ein Jahr lang, meist in entsetzlicher Lage, gegen die Naturgewalten gerungen und sich glücklich durchgeschlagen hatten.“   Die Publikationen der Ergebnisse der zweiten Deutschen Polarfahrt sollten zunächst auf sich warten lassen. Sie erschienen in der darauf folgenden Zeit fragmentarisch in diversen Zeitschriften und 1873 und 1874 als umfassende Expeditionsberichte. Im Archiv

Weiterlesen

The post Vom Lehnstuhl in die Arktis: Wie Adolf Mühry nach Spitzbergen kam first appeared on Blog der Forschungsbibliothek Gotha.

Stolperstein-Legung auf Schloss Friedenstein in Erinnerung an Behrendt Pick || Blog der Forschungsbibliothek Gotha

Mit zwei Stolpersteinen und einer Gedenkveranstaltung anlässlich des 160. Geburtstages von Behrendt Pick erinnern die drei auf Schloss Friedenstein zusammenarbeitenden Kulturinstitutionen – die Stiftung Schloss Friedenstein Gotha, die Stiftung Thüringe...