Umbau der Hauptbibliothek: Führungen durch die Büchermagazine der Hauptbibliothek im August 2024 || Aktuelles Alle Bibliotheken (RSS 2.0) - Universitätsbibliothek Wien

Besuchen Sie die normalerweise nicht öffentlich zugänglichen historischen Büchermagazine der Hauptbibliothek, bevor diese zu neuen Bibliotheksräumlichkeiten umgebaut werden! Bitte beachten Sie: Die Führungen gehen über mehrere Treppenaufgänge durc...

Fachbereichsbibliothek Translationswissenschaft: Bauarbeiten am ZTW Sommerferien 2024 – Kein Internet! || Aktuelles Alle Bibliotheken (RSS 2.0) - Universitätsbibliothek Wien

Aufgrund von Bauarbeiten und der Erneuerung der Netzwerkverkabelung am Zentrum für Translationswissenschaft sind die folgenden Services von 15.07.2024-04.10.2024 an der FB Translationswissenschaft nicht nutzbar: Recherche-PCs u:print (Kopi...

Fachbereichsbibliothek Judaistik: FB Judaistik: E-Books der Monate Juli/August 2024 || Aktuelles Alle Bibliotheken (RSS 2.0) - Universitätsbibliothek Wien

Die Universitätsbibliothek Wien bietet Zugang zu einer ständig wachsenden Menge an E-Books aus allen Fachbereichen. Hier finden Sie eine monatlich wechselnde Auswahl von fachspezifischen E-Books aus dem Gebiet der Judaistik. Bitte beachten Sie, dass de...

Fachbereichsbibliothek Kunstgeschichte: Zusätzliche Schließtage im Sommer || Aktuelles Alle Bibliotheken (RSS 2.0) - Universitätsbibliothek Wien

Aufgrund notwendig gewordener Renovierungsarbeiten muss die FB Kunstgeschichte bereits mit 1. August ihre sommerliche Schließzeit beginnen, ab 19. August ist die Bibliothek wieder offen. Zusätzliche Schließtage sind vom 16. bis 18. September geplant. ...

Alle Bibliotheken: Hauptbibliothek: Bücherbestellung und -abholung im Sommer || Aktuelles Alle Bibliotheken (RSS 2.0) - Universitätsbibliothek Wien

Ab 2.7. bis voraussichtlich 31.8. können Bücher der Hauptbibliothek werktags bis 9:00 Uhr bestellt und dann ab ca 10:30 Uhr abgeholt werden. Die Aushebung um 14:00 Uhr entfällt. Sobald das gewünschte Buch in der Entlehnung abgeholt werden kann, werden...

Objekt des Monats: Fotografie mit Innenansicht des Botanischen Museums || Aktuelles Alle Bibliotheken (RSS 2.0) - Universitätsbibliothek Wien

Innenansicht des Botanischen Museums der Universität Wien mit paläontologischer Sammlung und Bibliothek Kartonierte Fotografie (Albuminabzug) von Fritz Kerner von Marilaun (1866–1944), 1892 Maße: 245 x 163 mm Inv.-Nr.: P18/13 Aus der Historischen Sammlung des Departments für Botanik und Biodiversitätsforschung

Events: Exhibition: „Stop! No Violence Against Older Persons!“ || Aktuelles Alle Bibliotheken (RSS 2.0) - Universitätsbibliothek Wien

From 12 June to 30 September 2024, the exhibition "Stop! No Violence Against Older Persons!" – hALT! Keine GewALT! is presented at the Theatre, Film and Media Studies Library , in cooperation with the Department of Theatre, Film and Media Studies . The exhibition is in English.

Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte: Restitutionen Moriz Grünebaum und Otto Fürth || Aktuelles Alle Bibliotheken (RSS 2.0) - Universitätsbibliothek Wien

Am 18. Juni 2024 wurden zwei Druckwerke in drei Bänden nach Recherchen der NS-Provenienzforschung mit Provenienzhinweisen auf Moriz Grünebaum (1874-1942) und Otto Fürth (1867-1938) von der UB Wien an die rechtmäßige Erbin restitutiert. Der promovierte Jurist Moriz Grünebaum startete 1910 seine bibliothekarische Laufbahn. Zunächst war er in der k.k. statistischen Zentralkommission, ab 1923 an der heutigen Universitätsbibliothek Wien tätig und von 1931 bis zu seiner Versetzung in den Ruhestand 1935 an der Bibliothek der Akademie der bildenen Künste Wien tätig. Im August 1942 wurde Moriz Grünebaum in das Ghetto Theresienstadt deportiert, wo er Selbstmord beging. Während des Ersten Weltkriegs war Otto Fürth als Chefarzt im Reservespital in der Stiftskaserne tätig. 1929 wurde er zum Universitätsprofessor für medizinische Chemie an der Universität Wien berufen und wurde zum Vorstand des Institutes für medzinische Chemie ernannt. Nach dem "Anschluss" Österreichs an das Deutsche Reich im März 1938 wurde er zwangspensioniert und von der Universität Wien vertrieben. Im Juni 1938 starb Otto Fürth in Wien. Seine Frau und seine beiden Kinder wurde im Holocaust ermordet.