Entscheidung: Bibliotheksblog-Aggregator von Bibliothekswelt.de bleibt dauerhaft

Aufgrund der positiven Resonanz auf den Aggregator der Blogs wissenschaftlicher Bibliotheken, bibliothekarische Interessengruppen und Projekte werde ich das Angebot dauerhaft einrichten.

Ankündigung von zwei Veranstaltungen zum Arbeiten mit digitalen Texten sowie Karten und Geodaten || Aktuelles – CrossAsia

East Asian Digital Scholarship Series Oct 2020 (Harvard-Yenching Library) | CHMap Workshop (MPIWG)
East Asian Digital Scholarship Series Oct 2020 (Harvard-Yenching Library) | CHMap Workshop (MPIWG)

Liebe Leserinnen und Leser, wir möchten gerne auf zwei interessante Veranstaltungen im Bereich der digitalen Geisteswissenschaften hinweisen, durchgeführt von der Harvard-Yenching Library sowie dem Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte. Beide Veranstaltungen werden online durchgeführt, eine Registrierung ist notwendig:   The Academia Sinica Digital Humanities Research Platform 30 October 2020, 1:30 am – 2:45 am (Berlin Time) / […]

Der Beitrag Ankündigung von zwei Veranstaltungen zum Arbeiten mit digitalen Texten sowie Karten und Geodaten erschien zuerst auf CrossAsia.

Phishingmails: Ablaufbenachrichtung Bibliotheksdienst / Moodlezugriff || UUlm – Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

Es sind wieder vermehrt Phisingmails unterwegs. Die Mails wurden nicht vom kiz verschickt.

Wir möchten Sie nochmals auf unseren Leitfaden zum sicheren Umgang mit E-Mails hinweisen. Hier ein Auszug:

  • Vermeiden Sie es unbedingt, Links in E-Mails anzuklicken und Anlagen von externen Absendern zu öffnen, deren Identität nicht zweifelsfrei feststeht. Achten Sie dazu bitte bei externen Absendern unbedingt auf die angezeigte E-Mail-Adresse des Absenders.
  • Achten Sie auf die E-Mail-Adresse des Absenders. Extern eingehende Mails zeigen sowohl einen Namen als auch eine E-Mail-Adresse an. Der Name ist nahezu beliebig fälschbar, die E-Mail-Adresse dagegen nur schwer.
  • Achten Sie auf das Aussehen von Links. … Beginnt ein Link mit „http“ anstelle von „https“ oder verweist er auf ein fremdes Land … oder sieht er kryptisch aus, so kann dies ein Indiz für Schadsoftware sein.
  • Ist eine E-Mail im Betreff bereits vom Mailserver der Universität mit „SPAM“ gekennzeichnet, ist besondere Vorsicht geboten. Am besten löschen Sie diese Mails ungelesen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Helpdesk.

 

(LR)

 

Mehr buchbare Arbeitsplätze in der Geowissenschaftlichen Bibliothek || biblioblog

Die Geowissenschaftliche Bibliothek stockt ab dem 19. Oktober 2020 die Zahl an Arbeitsplätzen auf. Durch die Nutzung des 1. Stocks können nun insgesamt 38 Arbeitsplätze im Haus genutzt werden. FU-Angehörige mit gültigem ZEDAT-Account können die Plätze online buchen. Für externe Nutzerinnen und Nutzer ist eine Reservierung unter der Telefonnummer 030 / 838 70205 bzw. per … „Mehr buchbare Arbeitsplätze in der Geowissenschaftlichen Bibliothek“ weiterlesen

Open-Access-Woche: Informationen und Veranstaltungen || Universitätsbibliothek

Vom 19. bis 25. Oktober 2020 findet die internationale Open Access Week statt. Dabei soll wieder weltweit auf Open Access, den freien Zugang zu wissenschaftlicher Information, aufmerksam gemacht werden. Die Universitätsbibliothek der TU Bergakademie Freiberg bietet, nicht nur während der Open-Access-Woche, Informationen und Hinweise zum Themenfeld Open Access. Mit unserem kürzlich gestarteten Open-Access-Publikationsfonds konnten bereits … „Open-Access-Woche: Informationen und Veranstaltungen“ weiterlesen