Bücherbasar || RWI Bibliotheksblog

Bald ist es wieder soweit: Die Bibliothek verkauft aus Platzgründen Vorauflagen von Lehrbüchern und Kommentaren sowie mehrfach vorhandene Exemplare juristischer Fachliteratur zu unschlagbaren Preisen. Wann: 8. und 9. Dezember 2021, 10:00 – 14:00 Uhr Wo: Archivraum E-071 b (Parterre) Kommen Sie vorbei und stöbern Sie in der grossen sortierten Auswahl. Bitte beachten Sie, dass am … Bücherbasar weiterlesen

Neue Software für die Terminbuchung – Feedback und Anpassungen || SBB aktuell

Am 1. Dezember haben wir ein neues System für die Terminbuchung eingeführt und von Ihnen direkt viel Feedback bekommen. Dafür möchten wir uns bedanken. In einem öffentlichen Blogkommentar melden sich jedoch immer nur wenige und wir sind an einem breiten Meinungsbild interessiert, bevor wir Anpassungen vornehmen, die alle betreffen. Wir bitten daher um Verständnis, dass […]

Der Beitrag Neue Software für die Terminbuchung – Feedback und Anpassungen erschien zuerst auf SBB aktuell – Das Blog-Netzwerk der Staatsbibliothek zu Berlin – Beiträge für Forschung und Kultur.

Bib-Tipp des Monats Dezember „Mit Software Literatur organsieren und zitieren“ || THM Bibliothek - Aktuelles

Durch unseren letzten Bib-Tipp haben Sie das Literaturverwaltungsprogramm Citavi kennen gelernt.

In diesem Bib-Tipp knüpfen wir daran an und stellen das zweite von der Hochschulbibliothek lizenzierte Literaturverwaltungsprogramm vor: EndNote.

EndNote unterstützt dabei, Literatur zu organisieren und zu zitieren. Eine Einführung in EndNote bietet dieses Videotutorial von Clarivate.

Bei Fragen zu EndNote und Citavi wenden Sie sich gerne an das LernortPlus-Team der Hochschulbibliothek.

P.S.: Citavi Web ist da und wurde für Mitglieder der THM lizenziert.

 

Wenn Sie den Bib-Tipp des Monats künftig per Mail erhalten möchten, tragen Sie sich bitte im News-Forum in Moodle ein. Wir informieren einmal im Monat über unsere Kurse und Veranstaltungen zu den Themen Recherche, Schreiben und Literaturverwaltung.

2G/3G in der Staatsbibliothek | 2G/3G rules || SBB aktuell

Ab 06.12.2021 Erhöhung der Schutzmaßnahmen 2G im Lesesaal: Ab nächster Woche ist der Zugang zu den Lesesälen nur noch unter 2G-Bedingungen zugelassen. Ihren Nachweis über die vollständige Impfung oder die Genesung sowie ein Personaldokument legen Sie an den Eingängen unserer Häuser vor und erhalten bereits dort den Zugangsnachweis (Pausenzettel mit Tagesdatum) für den Lesesaal. Diesen […]

Der Beitrag 2G/3G in der Staatsbibliothek | 2G/3G rules erschien zuerst auf SBB aktuell – Das Blog-Netzwerk der Staatsbibliothek zu Berlin – Beiträge für Forschung und Kultur.

Gespräch zum Orientalisten Johann Ernst Gerhard (1621–1668) || Blog der Forschungsbibliothek Gotha

Die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt lädt alles Interessierten sehr herzlich zur nächsten Online-Veranstaltung der „Gothaer Bibliotheksgespräche“ am 15. Dezember 2021 um 18.15 Uhr ein. Im Gespräch stellt Dr. Asaph Ben-Tov (Kopenhagen/Wolfenbüttel) unter dem Titel „Gelehrtenkultur und orientalische Studien im 17. Jahrhundert“ den Orientalisten und Theologen Johann Ernst Gerhard (1621–1668) vor, der an diesem Tag seinen 400. Geburtstag feiert.   In vielerlei Hinsicht ist Johann Ernst Gerhard ein typischer Vertreter der akademischen und konfessionellen Kultur seiner Zeit. Der Sohn des berühmten lutherischen Theologen Johann Gerhard (1582–1637) wurde in Jena geboren. Neben einigen Reisen hat er fast sein ganzes Leben in seiner Heimatstadt verbracht. Dort pflegte er seine gelehrten Interessen – vor allem eine Faszination für die Sprachen des Orients, und dort amtierte er als Professor für Geschichte und später Theologie. Seine Werke, respektvolle und zum Teil innovative Leistungen, verloren zwar im Verlauf des späten 17. Jahrhunderts ihre Bedeutung, markieren

Weiterlesen

The post Gespräch zum Orientalisten Johann Ernst Gerhard (1621–1668) first appeared on Blog der Forschungsbibliothek Gotha.

El trasegar del héroe popular, Kalimán, el hombre increíble: de la radio al cómic, de México a Latinoamérica || FID IAI

“Caballero con los hombres, galante con las mujeres, tierno con los niños, implacable con los malvados, así es…Kalimán” Introducción mexicana de la radionovela Kalimán . Una voz gruesa, profunda, anuncia tenebrosamente: “Kalimán, el hombre increíble”, la frase es seguida por una fanfarria. Son las cinco y media de la tarde en la Colombia de 1965 […]

HB: Geschenkebaum der Hochschulgemeinden || Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg

Zum zwölften Mal veranstalten die Hochschulgemeinden gemeinsam eine Geschenkebaumaktion. An verschiedenen Standorten in Erlangen hängen an den Geschenkebäumen Kärtchen mit Geschenkideen – wie zum Beispiel ein Paar Socken, VGN-Ticket oder ein Stück Seife. Über Hilfsorganisationen kommen die Dinge zu den Menschen. Und so funktioniert’s: Ein beliebiges Kärtchen vom Baum nehmen…

ProQuest Dissertations & Theses Global: Humanities and Social Sciences Collection freigeschaltet || Aktuelles | UB Bochum

Die fächerübergreifende Plattform ProQuest Dissertations & Theses Global: The Humanities and Social Sciences Collection (PQDTAFT) ist campusweit bis zum 31.12.2023 freigeschaltet: https://www.proquest.com/?accountid=13621 Mehr Informationen zur weltweit größten Volltextsammlung von Dissertationen und anderen Abschlussarbeiten finden Sie in DBIS.