B!SON goes local || TIB-Blog

Am 8.9.2022 luden TIB und SLUB zum zweiten Community-Workshop im BMBF-geförderten Projekt „B!SON - Bibliometric and Semantic Open Access Recommender Network“ ein. Mit ca. 15 Vertreter:innen wissenschaftlicher Einrichtungen - vorrangig aus Bibliotheken - diskutierten sie die Bedarfe für einen potenziellen lokalen Einsatz des Empfehlungssystems und die Voraussetzungen, die dafür aus ihrer Sicht erfüllt sein müssen.

Der Beitrag B!SON goes local erschien zuerst auf TIB-Blog.

Die neue Open-Access-Richtlinie der LUH – und wie die TIB bei der Umsetzung unterstützt || TIB-Blog

Die Leibniz Universität Hannover hat eine neue Open-Access-Richtlinie verabschiedet. Die TIB in ihrer Rolle als Universitätsbibliothek unterstützt die Mitglieder der Leibniz Universität Hannover beim Open-Access-Publizieren und der Umsetzung der Richtlinie mit zahlreichen Angeboten.

Der Beitrag Die neue Open-Access-Richtlinie der LUH – und wie die TIB bei der Umsetzung unterstützt erschien zuerst auf TIB-Blog.

TIB endorses Action Plan for Diamond Open Access || TIB-Blog

TIB endorses the Action Plan for Diamond Open Access initiated by several European organizations. In doing so, it is underlining its desire to achieve a large-scale and fair transition to open access. This is necessarily dependent on an open infrastructure. The endorsement of the plan joins many related TIB activities. Action Plan for Diamond Open Access The Action Plan for Diamond Open Access has been initiated by Science Europe, cOAlition S, OPERAS, and the French Agence Nationale de la Recherche. The objective is to promote a sustainable and community-driven Diamond Open Access landscape. To this end, it is proposed to focus on four core objectives: Efficiency, e.g., through harmonization of approaches and standards and through interopeable technical systems. Quality standards, e.g. through harmonization of standards and through development of standards for all core areas of publication services, including development of self-assessment tools Capacity building, e.g. through the development of training materials, tools and guidelines, as well as through the participation of scientists; establishment of a competence center Sustainability, e.g. by protecting title rights, promoting secure governance models, identifying and enforcing transparent and sustainable business models, providing financial support for Diamond services Growing support The support for the Action Plan already goes well beyond Europe and comes, for example, from AmeliCA, the Bill & Melinda Gates Foundation, Coalition Publica, and Creative Commons. Numerous individuals also support the appeal. From our direct library environment, for example, ZB MED, SUB Hamburg and SUB Göttingen are among the signatories. They all support the goal of better support

Der Beitrag TIB endorses Action Plan for Diamond Open Access erschien zuerst auf TIB-Blog.

TIB unterstützt Action Plan for Diamond Open Access || TIB-Blog

Die TIB unterstützt den von mehreren europäischen Organisationen initiierten Action Plan for Diamond Open Access. Sie unterstreicht damit ihren Willen, eine großflächige und faire Open-Access-Transformation zu erreichen. Die Unterstützung des Plans reiht sich ein in viele verwandte Aktivitäten der TIB.

Der Beitrag TIB unterstützt Action Plan for Diamond Open Access erschien zuerst auf TIB-Blog.

Simplify patent search with image comparison || TIB-Blog

Patent research is usually difficult and time-consuming. Comparing individual patents is often laborious. Our project ExpResViP aims to improve access to patents independent of language and technology. For this purpose, a visual search for patent retrieval is developed, which uses automatic recognition of image similarities and text-image relations by means of machine learning.

Der Beitrag Simplify patent search with image comparison erschien zuerst auf TIB-Blog.

Patentsuche vereinfachen mit Bildvergleichen || TIB-Blog

Patentrecherche ist meist schwierig und aufwändig. Der Vergleich einzelner Patente ist oft mühselig. Unser Projekt ExpResViP will den von Sprache und Technologie unabhängigen Zugang zu Patenten verbessern. Hierfür wird eine visuelle Suche für das Patentretrieval entwickelt, die automatische Erkennung von Bildähnlichkeiten und Text-Bild-Bezüge mittels maschineller Lernverfahren nutzt.

Der Beitrag Patentsuche vereinfachen mit Bildvergleichen erschien zuerst auf TIB-Blog.