FOS24 Relevanz der Wissenschaft für die Gesellschaft || The Future is Open Science

In dieser Folge geht es um Wechselbeziehungen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft im Kontext der Digitalisierung. Zu Gast ist Dr. Benedikt Fecher - Leiter des Forschungsprogramms „Wissen & Gesellschaft“ am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft in Berlin. Er reflektiert über Denkfehler, die die gesellschaftliche Relevanz von Forschung in Deutschland hemmen, und beleuchtet, was es mit der Verwechslung von Aufmerksamkeit und Relevanz auf sich hat. Er erklärt, warum Wissenschaftskommunikation keine Chefsache ist und plädiert für einen Grundkurs in Wissenschaftskommunikation als Studieninhalt für alle Forschenden.

FOS24 Relevanz der Wissenschaft für die Gesellschaft || The Future is Open Science

In dieser Folge geht es um Wechselbeziehungen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft im Kontext der Digitalisierung. Zu Gast ist Dr. Benedikt Fecher - Leiter des Forschungsprogramms „Wissen & Gesellschaft“ am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft in Berlin. Er reflektiert über Denkfehler, die die gesellschaftliche Relevanz von Forschung in Deutschland hemmen, und beleuchtet, was es mit der Verwechslung von Aufmerksamkeit und Relevanz auf sich hat. Er erklärt, warum Wissenschaftskommunikation keine Chefsache ist und plädiert für einen Grundkurs in Wissenschaftskommunikation als Studieninhalt für alle Forschenden.

FOS23 Geschäfte mit der Wissenschaft || The Future is Open Science

Bei dieser Folge unserer Podcastreihe handelt es sich um eine Premiere: eine Live-Aufzeichnung vor Publikum auf dem ersten Kieler Science Festival. Im Gespräch mit ZBW-Bibliotheksdirektor Thorsten Meyer geht es um Machtstrukturen und Abhängigkeiten im Wissenschaftsbetrieb, um Geld und Gewinnmargen. Welche Rolle spielen Verlagskonzerne für die Wissenschaft und wie sehen ihre Geschäftsmodelle aus? Sind die Verlage die Gatekeeper der Wissenschaft? Welche Möglichkeiten haben Bibliotheken, eigene Infrastrukturen aufzubauen?

FOS23 Geschäfte mit der Wissenschaft || The Future is Open Science

Bei dieser Folge unserer Podcastreihe handelt es sich um eine Premiere: eine Live-Aufzeichnung vor Publikum auf dem ersten Kieler Science Festival. Im Gespräch mit ZBW-Bibliotheksdirektor Thorsten Meyer geht es um Machtstrukturen und Abhängigkeiten im Wissenschaftsbetrieb, um Geld und Gewinnmargen. Welche Rolle spielen Verlagskonzerne für die Wissenschaft und wie sehen ihre Geschäftsmodelle aus? Sind die Verlage die Gatekeeper der Wissenschaft? Welche Möglichkeiten haben Bibliotheken, eigene Infrastrukturen aufzubauen?

FOS22 Desinformationsverhalten verstehen || The Future is Open Science

Was genau ist Desinformation und wie unterscheidet sie sich von Fehlinformation oder Lüge? Was hat es mit wissenschaftlich anmutender Desinformation auf sich und welche Rolle spielen Macht, Manipulation und Propaganda? Informationswissenschaftlerin und Alumna des Open Science Fellowship bei Wikimedia Deutschland Dr. Maria Henkel berichtet hierzu Spannendes aus ihrer Projektarbeit.