Spiegel: Bibliotheksverband weist Kritik an E-Book-Verleih zurück || VÖBBLOG

Autorinnen, Verlage und Buchhändler beklagen sich in Zeitungsanzeigen über die »Onleihe«-Praxis der Bibliotheken, E-Books zu verleihen. Deren Dachverband kontert nun, der Appell beruhe auf Fehlinformationen. … Siehe https://www.spiegel.de/kultur/literatur/fair-lesen-bibliotheksverband-weist-kritik-an-e-book-verleih-zurueck-a-9c8b2653-67d1-4c19-b4c7-5d40c3bb197d

iRIGHTS.info: „Fair Lesen”: Buchhandel vs. Bibliotheken || VÖBBLOG

Die „Initiative Fair Lesen“ wendet sich gegen eine „Zwangslizenzierung“ von elektronischen Büchern im Rahmen der Online-Bibliotheksausleihe. Warum das Thema hohe Wellen schlägt, was eigentlich der Unterschied zwischen Büchern und E-Books ist und wie genau Bibliotheken diese verleihen – iRights.info erläutert … Weiterlesen

Die Presse: Schätze aus verborgenen Kisten und verstaubten Dachböden || VÖBBLOG

Mit alten Fotos hat es angefangen. Nun sind auf Privatinitiative 400 digitale Ortschroniken – sogenannte Topotheken – entstanden. … „Es geht um die Sicherung des privaten Kulturerbes“, sagt die Sprecherin des Online-Archivs Topothek.at, Dagmar Weidinger. Eine Topothek sei ein „regional-historisches … Weiterlesen

Österreichische Nationalbibliothek erwirbt Vorlass von Marlene Streeruwitz || VÖBBLOG

Die Werke einer der profiliertesten Stimmen der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur sind nun in der Österreichischen Nationalbibliothek beheimatet. Marlene Streeruwitz, vielfach ausgezeichnete Autorin, hat mit ihren sprach- und gesellschaftskritischen Romanen, Hörspielen, Theaterstücken und Essays und als scharfe Kritikerin der gesellschaftlichen und politischen … Weiterlesen

EBLIDA Newsletter: Special issue on Open Access and Copyright Strategies in Public Libraries No. 10. October 2021 || VÖBBLOG

Editorial Authorship in scholarly communication and the book trade Free access to information through open access and new policy challenges in research libraries Free access to information and sustainable copyright in public libraries: essential differences between scholarly communication and the … Weiterlesen

Stellenausschreibung Uni Wien: Buchbinder*in || VÖBBLOG

Am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien ist die Stelle eines*einer Buchbinder*in zu besetzen. Beschäftigungsausmaß: 40 WStd Einstufung: KV IIb Beschäftigungsdauer: vorerst befristet auf 1 Jahr, Option auf unbefristete Verlängerung Ende der Bewerbungsfrist: 1.11.2021 Aufgaben Erledigung sämtlicher Buchreparaturen sowie Buchrestaurierungen … Weiterlesen