CERT-BWL warnt vor Phishing-Welle nach weltweiter Kompromittierung von MS Exchange-Servern || UUlm – Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

Folgender Warnhinweis des CERT-BWL (BITBW) vom 22.03.2021 zur Kenntnis und Beachtung: Die Auswirkungen des weltweiten Angriffs auf die E-Mailserver (Exchange-Schwachstelle) von Anfang März führen dazu, dass aktuell Phishing E-Mails verschickt werden, d...

Aussetzung kostenloser Exemplare beim Druck von Abschlussarbeiten || UUlm – Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

Sehr geehrte Nutzerinnen und Nutzer, aufgrund einer vielzahl von Förderanträgen sowie knappen Ressourcen kann das Studierendenparlament der Universität Ulm ab dem 01.05.2021 leider keine Mittel für den Druck von Abschlussarbeiten zur Verfügung stellen....

Sicherheitswarnung: Gefälschte Einladungen zu Videokonferenzen mit Emotet-Dropper || UUlm – Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

Folgender Warnhinweis des Informationssicherheitsbeauftragten des MWK vom 26.01.2021 14:11 zur Beachtung:

Eine neue Variante der Schadsoftware Emotet ist in den letzten Wochen aufgetaucht und befindet sich im Geschäftsbereich des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz BW (MLR) im Umlauf. Es ist davon auszugehen, dass auch andere Einrichtungen des Landes davon betroffen sein werden.

Beschäftigte (bzw. Mitglieder der Universität) erhalten eine E-Mail mit einer vermeintlichen Einladung zu einer Videokonferenz-Besprechung, die tatsächlich in der Vergangenheit stattgefunden hat und an der sie bereits teilgenommen hatten. Der Betreff der E-Mail ist den Zielpersonen auch bekannt - ggf. sogar noch aktuell, wenn es Folgetermine gibt. Der vermeintliche Absender ist auch erst auf den zweiten Blick als gefälscht erkennbar. Der in der Mail enthaltene Link führt jedoch nicht zu einer Besprechung, einem Kalendereintrag oder einer Aufzeichnung der Veranstaltung, sondern zu einem Emotet-Dropper. Bis November gab es diese Variante des Emotet-Infektionsversuches noch nicht. Es waren stets Absender außerhalb des Landesverwaltungsnetzes benannt. Nicht alle dieser E-Mails hat der SPAM-Filter richtig erkannt.

(Hö)

Mehr zur Informationssicherheit

 

Neues E-Learningangebot zur Informationssiherheit || UUlm – Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

In Kooperation mit der SoSafe GmbH können wir den Beschäftigten der Universität Ulm (ohne Vorklinik) ein breites und sehr attraktives Weiterbildungsangebot in den Bereichen IT-Sicherheit und Datenschutz unterbreiten. Die Lerninhalte sind dabei in zwanz...