August Petermann und seine Netzwerke: Beobachtungen und Funde zu den Polarkarten Petermanns in der Sammlung Perthes || Blog der Forschungsbibliothek Gotha

August Petermann wurde am 18. April 1822 vor 200 Jahren in Bleicherode am Harz geboren. 56jährig starb er am 25. September 1878 in Gotha. Petermanns Geographische Mitteilungen Der Gothaer Kartograf, Publizist und Netzwerker der Geowissenschaften gehört...

Historische Militär- und Hofmusik neu entdeckt. Märsche, Tänze und Festmusiken des Gothaer Hofkapellmeisters Johann Heinrich Walch und weiterer Thüringer Komponisten des 18. und 19. Jahrhunderts || Blog der Forschungsbibliothek Gotha

Konzert des Thüringer Polizeiorchesters im Rahmen des Jubiläumsjahres „Bücher bewegen“ der Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt unter der Schirmherrschaft des Thüringer Innenministers Georg Maier 17. September 2022, 15 Uhr // Schloss Fried...

Eine frühe protestantische Schriftzeichenreliquie. Predigtaufzeichnungen von Kurfürst Johann von Sachsen auf Ahorntäfelchen || Blog der Forschungsbibliothek Gotha

Wegen der Zentralstellung der Predigt im reformatorischen Gottesdienst war das Mitschreiben von Predigtinhalten unter lesekundigen Protestanten weit verbreitet. Für viele Lernende boten sowohl die Predigten an Sonn- und Festtagen als auch diejenigen, d...

Jenseits der Karte – Geographische Typenbilder in der Sammlung Perthes || Blog der Forschungsbibliothek Gotha

In der Wohnung meiner in Südthüringen lebenden Verwandten hing in meiner Kindheit ein kleinformatiger Farbdruck des Königssees (Abb. 1). Ich wusste nicht, wie fern mir im geteilten Deutschland dieser oberbayerische Gebirgssee war. Mich faszinierte dies...

Mit voll beladenen Wagen von Schweinfurt nach Gotha. Die Anfänge der Hofbibliothek auf Schloss Friedenstein vor 375 Jahren || Blog der Forschungsbibliothek Gotha

Innerhalb von wenigen Jahrzehnten erreichte die Hofbibliothek der Gothaer Herzöge auf Schloss Friedenstein eine überregionale Ausstrahlung. Die Sammlung wuchs zum Teil durch den Ankauf umfangreicher Gelehrtenbibliotheken rasch. 1647 wurden beispielswei...

Wer war Georg Hönichau von Lilien? Eine Spurensuche anhand von Buchbesitz im 16. Jahrhundert || Blog der Forschungsbibliothek Gotha

Als Begleiter in unser aller Leben sind Bücher Freunde und Ratgeber, Lehrer und Unterhalter, Wissensquelle und Lustbereiter, Trostspender und Hoffnungsgeber. Sie wandern von Besitzer zu Besitzer, werden verschenkt, verliehen und weitergegeben. Mit den ...