Bibliothek Alte Münze am 10.5. wegen Wassereinbruchs geschlossen || [UB]log

Im Zusammenhang mit den Bauarbeiten auf dem Dach hat es am Abend des 9.5. einen starken Wassereinbruch in die Lesesäle der Bibliothek Alte Münze gegeben. Wir bitten um Verständnis, dass die Bibliothek deshalb am Mittwoch, dem 10.5.2023, nicht öffnen kann. Wir informieren Sie hier im UB[log] und über die sozialen Medien, wenn es Neuigkeiten gibt.

e-Tipp: zu Gast (NGHM@UOS auf hypotheses.org): Tiny-Desk-Kolloquium Digital Humanities am 4. Mai || [UB]log

Zu Gast auf UB[log]: der Blog der Neuesten Geschichte und Historischen Migrationsforschung an der Uni Osnabrück. Und am Donnerstag, 4. Mai ab 14 Uhr sind 'NGHM & Colleagues' auch live und analog zu Besuch in der Bibliothek, für das Kolloquium "Digital Humanities – Berichte aus interdisziplinärer Praxis" im Zimeliensaal der Bibliothek Alte Münze. Im Programm: Kurzvorträge zu DH-Projekten aus vier Disziplinen. Interessierte sind herzlich willkommen!

Die Bibliothek bleibt an den Feiertagen im Mai komplett geschlossen! || [UB]log

Alle Standorte bleiben an den noch anstehenden Feiertagen im Mai geschlossen: an Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 18. Mai) sowie an Pfingsten (Pfingstsonntag & Pfingstmontag, 28./29. Mai). Auch der Rückgabeautomat in der Bibliothek am Westerberg ist an diesen Tagen nicht zugänglich. Die elektronischen Services stehen Ihnen natürlich uneingeschränkt zur Verfügung. Wir wünschen heitere freie Tage bei mildem Wetter, mit oder ohne Bowle & Maiglöckchen.

Starke Serviceeinschränkungen am Wochenende des 15./16.4.2023 || [UB]log

Wegen Wartungsarbeiten am zentralen Bibliothekssystem des Bibliotheksverbundes in Göttingen, bei dem auch unser lokales Osnabrücker Bibliothekssystem gehostet wird, kommt es am kommenden Wochenende zu starken Einschränkungen in der Benutzung: Die Recherche in JOST und die Nutzung unserer elektronischen Ressourcen, wenn sie nicht aus dem OPAC heraus aufgerufen werden müssen, sind möglich, ansonsten können wir Ihnen nicht viel mehr als Lesesaalarbeitsplätze in ruhiger und produktiver Atmosphäre anbieten.

Ab 11.4.: Der Winter ist vorbei: Nur noch ohne Jacken und Mäntel in die Lesesäle || [UB]log

Kalendarisch ist der Winter schon seit drei Wochen vorbei, die Sonne scheint länger und intensiver: Grund genug, genau wie den Winter auch die Ausnahmeregelung des Wintersemesters für beendet zur erklären: Ab sofort müssen Jacken und Mäntel zusammen mit Taschen, Mappen & Rücksäcken vor dem Gang in die Lesesäle bitte ausnahmslos wieder in die Schließfächer und Spinde unserer Garderobenanlagen eingeschlossen werden. Dies gilt auch für nur kurze Gänge in die Lesesäle, um etwa ein Buch zu holen.

Länger hell, länger offen: Bibliothek Alte Münze ab April wieder mit vorwinterlichen Öffnungszeiten || [UB]log

Mit dem Einzug des Frühlings und den damit verbundenen milderen Temperaturen kehrt die Bibliothek Alte Münze zu ihren "Sommeröffnungszeiten" freitags und samstags zurück: Ab 1. April öffnet die Bibliothek samstags wieder von 10-14 Uhr, freitags bleibt sie bis 22 Uhr geöffnet. Die erste Samstagsöffnung fällt somit direkt auf den 1.4. und damit den frühestmöglichen Termin. Der erste Freitag mit der längeren Öffnungszeit ist dagegen wegen Ostern erst der 14.4.

Ein neuer Lesegarten für die Bibliothek Alte Münze! || [UB]log

Die Bibliothek Alte Münze bekommt einen neuen Lesegarten, der künftig auch im Winter nutzbar ist, und eine sanierte und erweiterte Dachterrasse. Bis es soweit ist, sind allerdings wieder einige Bauarbeiten nötig, und auch wenn sich alles draußen abspielt, wird es besonders in den Lesesälen im 2. und 3. OG immer wieder einmal zu Beeinträchtigungen durch Lärm, Vibrationen und sonstige „Baubegleiterscheinungen“ kommmen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.