@Stadtnutzerinnen & Stadtnutzer, Angehörige der Hochschule Osnabrück: Bestellen & Ausleihen ab dem 20. Juli || [UB]log

Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Region sowie Angehörige der Hochschule haben ab dem 20.7.2020 wieder die Möglichkeit, Bestände der Universitätsbibliothek zu nutzen: Über die Bestellfunktion des OPAC und die kontaktlose Ausleihe über Selbstabholregale und Ausleihautomaten können Bücher und andere Medien zur Nutzung außer Haus ausgeliehen werden. Außerdem geben wir die Buchquarantäne ab dem 20.7. auf und können viele Bestellungen schneller bereitstellen.

Arbeitsplätze in der Bibliothek Alte Münze und der Bereichsbibliothek Naturwissenschaften / Mathematik buchen! || [UB]log

Ab dem 2. Juli stehen Studierenden der Universität wieder Arbeitsplätze in den Lesesälen der Bibliothek Alte Münze und der Bibliothek auf dem Westerberg zur Verfügung. Sie müssen jeweils am Vortag (!) online gebucht werden; das ist zum ersten Mal am 1. Juli für den 2. Juli möglich: Denn am 1.7. geht das Buchungssystem live, mit dem Sie sich einen festen Einzelplatz in einem der Lesesäle sichern können für den ganzen nächsten Öffnungstag. Unsere Anleitung hilft Ihnen beim Buchen. Wir freuen uns auf Sie!

Lern- und Arbeitsplätze in der Bibliothek Alte Münze und am Westerberg ab Juli || [UB]log

Ab Donnerstag, dem 2. Juli stehen Studierenden der Universität wieder Arbeitsplätze in den Lesesälen der Bibliothek Alte Münze und der Bibliothek auf dem Westerberg zur Verfügung. Sie müssen jeweils am Vortag (!) online gebucht werden; das ist zum ersten Mal am 1. Juli für den 2. Juli möglich: Dann geht das Buchungssystem live, mit dem Sie sich einen festen Einzelplatz in einem der Lesesäle sichern können für den ganzen nächsten Öffnungstag. Wir freuen uns schon auf Sie!

Mahnkulanzen enden – Rückgabe von Büchern mit abgelaufener Leihfrist noch bis zum 29.5.2020 ohne Gebühren möglich || [UB]log

Die wegen der coronabedingten Schließung der UB eingerichteten Mahnkulanzen enden mit Ablauf des Monats Mai. Wir weisen darauf hin, dass ab dem 2.6.2020 nicht fristgerecht zurückgegebene oder verlängerte Bücher wieder regulär gemäß der geltenden Gebührenordnung gemahnt werden. Um Mahngebühren zu vermeiden, geben Sie daher bitte bis zum 29.5.2020 während unserer aktuellen Öffnungszeiten der Bereichsbibliotheken die von Ihnen entliehenen Bücher mit abgelaufener und nicht mehr verlängerbarer Leihfrist zurück.

Fernleihe: Kopienversand im „COVID-19 Notbetrieb“ und Monographienbestellung ab dem 8.6.2020 wieder gebührenpflichtig || [UB]log

Auch Fernleihbestellungen von Büchern über den Verbundkatalog sind wieder möglich: Da nicht alle Bibliotheken des Verbundes am Fernleihnotbetrieb teilnehmen, ist jedoch noch nicht alles wieder lieferbar. Wegen des Coronavirus dürfen Bibliotheken Fernleihkopien bis zum 31. Mai 2020 in elektronischer Form vergütungsfrei an ihre Nutzerinnen und Nutzer übermitteln. Aufsatzkopien werden Ihnen also elektronisch per Mail mit einem Download-Link übermittelt. Bücher sind wie früher in der Bibliothek abholbar.