Multispektralaufnahmen in der UBL || Universitätsbibliothek Leipzig

Oder: Die neue HIT Part 2 Auch wenn erst 2021 die große Reprokamera modernisiert wurde (vgl. den Blog-Beitrag vom Mai 2021), so gab und gibt es doch immer wieder technische Entwicklungen, denen wir uns nicht verschließen wollen und die vor allem helfen, wissenschaftliche Fragestellungen umfangreicher zu beantworten. Eine dieser Entwicklungen, die in den vergangenen Jahren

Ein 1300 Jahre alter Papyruskodex tritt ans Licht || Universitätsbibliothek Leipzig

Das Koptische Markusevangelium P.Lips. inv. 3000 Kabinettausstellung vom 23.6. bis 28.8.2022kuratiert von Dr. Almuth Märker, realisiert von Jörg Graf – The Making of – Die Präsentation des Markusevangeliums sollte das Sixth Papyrus Curatorial and Conservation Meeting begleiten. Dieses Meeting führt regelmäßig Restaurator*innen und Kustod*innen aus den Papyrussammlungen Europas zusammen. Es war coronabedingt zweimal verschoben worden

Manuscripts from the distance? || Universitätsbibliothek Leipzig

Handschriftenbeschreibung im Homeoffice: Über die Möglichkeiten, Chancen und Probleme wissenschaftlichen Arbeitens mit den Originalen Ein Beitrag von Christoph Mackert und Katrin Sturm 1. Intro  Wir befinden uns im Sommer 2022: Noch immer halten uns immer neue Varianten des Corona-Virus, das uns seit nun mehr als zwei Jahren begleitet, in Schach und verhindern ein Kontaktleben wie