Transkribathon ‚Faithful Transcriptions‘ – 58 Tage für 172 Seiten || SBB aktuell


Von Mai bis Juli 2021 fand der Transkribathon ‚Faithful Transcriptions‘ statt, ein Kooperationsprojekt der Staatsbibliothek zu Berlin und der Universitätsbibliothek Leipzig in Zusammenarbeit mit dem Handschriftenportal-Projekt. In dem offenen Crowd-Sourcing-Projekt, das sich zum Ziel gesetzt hat, xml-codierte Transkriptionen aus mittelalterlichen Handschriften zu erstellen, haben 107 Teilnehmende in 58 Tagen insgesamt 172 Seiten aus 12 Handschriften […]

Der Beitrag Transkribathon ‚Faithful Transcriptions‘ – 58 Tage für 172 Seiten erschien zuerst auf SBB aktuell.

Digitale Lektüretipps 59: Kuratierte Datensets aus den Digitalisierten Sammlungen: Coding Precarity – Gewinnstreben und Arbeitsreform || SBB aktuell


Ein Beitrag aus unserer Reihe Sie fehlen uns – wir emp-fehlen Ihnen: Digitale Lektüretipps aus den Fachreferaten der SBB Für den Kulturhackathon Coding Precarity haben wir im Sommer 2020 aus den Digitalisierten Sammlungen der Staatsbibliothek zu Berlin und der ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft acht thematisch kuratierte Datensets zusammengestellt. Wir freuen uns sehr, wenn unsere digitalen historischen Bestände […]

Der Beitrag Digitale Lektüretipps 59: Kuratierte Datensets aus den Digitalisierten Sammlungen: Coding Precarity – Gewinnstreben und Arbeitsreform erschien zuerst auf SBB aktuell.

Scopus vs. Web of Science || SBB aktuell

Berechnung des SNIP (Source Normalized Impact per Paper )
Berechnung des SNIP (Source Normalized Impact per Paper )

Berechnung des SNIPÄnderung im SBB-Datenbankportfolio ab 2021 Die Frage, welche der beiden großen bibliometrischen Datenbanken Teil des Portfolios der Staatsbibliothek zu Berlin sein soll – Web of Science oder Scopus – ist jetzt entschieden. Um es gleich vorwegzunehmen: Scopus wird weiterhin im Bestand der Staatsbibliothek bleiben, während unsere Lizenz für Web of Science zum Jahresende 2020 auslaufen […]

Der Beitrag Scopus vs. Web of Science erschien zuerst auf SBB aktuell.