Schreibwoche vom 23.–27. August 2021 || biblioblog

Wie fange ich an? Wie finde ich ein Thema? Was bedeutet eigentlich ‚wissenschaftliches‘ Schreiben? Was muss ich beim Umgang mit Quellen beachten? Wie überwinde ich Schreibblockaden? Auf diese – und viele andere – Fragen wollen wir bei der Schreibwoche vom 23. bis 27. August 2021 eingehen und gemeinsam Antworten finden. Die Schreibwoche wird von der … „Schreibwoche vom 23.–27. August 2021“ weiterlesen

Zitiersprechstunde auch in den Semesterferien || biblioblog

Auch über die vorlesungsfreie Zeit bieten wir unsere Zitiersprechstunde an. Sie haben Fragen rund ums Zitieren, zum Umgang mit Quellen, zum Nachweis von Abbildungen o. ä.? Dann können Sie heute zwischen 15 und 16 Uhr unseren Kollegen Armin Glatzmeier dazu befragen. Die Zitiersprechstunde findet online via Cisco Webex Meeting statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht … „Zitiersprechstunde auch in den Semesterferien“ weiterlesen

25. Todestag der Dichterin May Ayim || biblioblog

Gestern vor 25 Jahren – am 9. August 1996 – starb May Ayim (auf dem Bild rechts, links daneben Audre Lorde): Dichterin, Pädagogin und Logopädin sowie bedeutende Aktivistin der afrodeutschen Bewegung. Als May Ayim 1984 nach West-Berlin zog, erlebte sie ein weitaus offeneres und toleranteres Bild der Gesellschaft als in ihrem Heimatort Münster, wo sie … „25. Todestag der Dichterin May Ayim“ weiterlesen

Test für British Poor Schools in the Nineteenth Century, 1812-1901 || biblioblog

Bis zum 26. August 2021 kann über das FU-Campusnetz die Datenbank British Poor Schools in the Nineteenth Century, 1812-1901 getestet werden. Die Datenbank von British Online Archives gibt einen Überblick über die Geschichte der Armenschulen in Großbritannien im 19. Jahrhundert (1812-1901) und über die Einrichtungen, von denen sie betrieben wurden. Die Quellen umfassen Berichte aus … „Test für British Poor Schools in the Nineteenth Century, 1812-1901“ weiterlesen

Veranstaltungshinweis: Die neue Forschungsdaten-Policy der Freien Universität Berlin || biblioblog

Am 12.08.2021 bietet das Team Forschungsdatenmanagement der Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin eine Online-Informationsveranstaltung zur neuen Forschungsdaten-Policy an. Am 05.05.2021 wurde die Forschungsdaten-Policy der Freien Universität durch den Akademischen Senat verabschiedet. Die Policy unterstützt Forschende, Lehrende und Studierende der Freien Universität bei der Umsetzung guter wissenschaftlicher Praxis im Umgang mit Forschungsdaten während des gesamten Forschungsprozesses. … „Veranstaltungshinweis: Die neue Forschungsdaten-Policy der Freien Universität Berlin“ weiterlesen

Philologische Bibliothek: Öffnung der Arbeitsplätze und des Freihandbereichs || biblioblog

Ab Dienstag, dem 03.08.2021 ist der Zugang zum Freihandbereich der Philologischen Bibliothek für FU-Angehörige wieder möglich. Voraussetzung für den Einlass ist eine Arbeitsplatzbuchung und die Vorlage entsprechender medizinischer Nachweise (3 Gs). Die Bibliothek öffnet wochentags von 10 bis 18 Uhr. Weitere Informationen: https://www.fu-berlin.de/sites/philbib/04Nutzungshinweise/Arbeiten-in-der-Bibliothek/index.html Wir freuen uns sehr, nach der langen, sanierungsbedingten Schließung wieder persönlich für … „Philologische Bibliothek: Öffnung der Arbeitsplätze und des Freihandbereichs“ weiterlesen

Arbeitsplätze in der Universitätsbibliothek nun ganztätig buchbar || biblioblog

Ab sofort können Sie das Kontingent an reinen Arbeitsplätzen in der Universitätsbibliothek ganztätig reservieren. Dies gilt sowohl für die Einzelplätze im 1. Stock (Leihstelle), als auch jene im 2. Stock (Lesesaal). Ausgenommen davon sind die wenigen Computerarbeitsplätze („Rechner“ bzw. „ZEDAT-Rechner“) im Lesesaal. Eine vorherige Reservierung können Sie über das Buchungssystem tätigen. Bitte beachten Sie dafür … „Arbeitsplätze in der Universitätsbibliothek nun ganztätig buchbar“ weiterlesen

Lieber leihen statt kaufen || biblioblog

Foto: © Boris Németh, Goethe-Institut Slowakai Den Zugang zu Wissen und Information zu ermöglichen und die informationelle Grundversorgung sicherzustellen, das ist Hauptaufgabe von Bibliotheken. Wissen erlangen Menschen jedoch auch über das Ausprobieren und Experimentieren mit Dingen. So sind Maker-Spaces, Living Labs oder die Bibliothek der Dinge weitere Angebote, um Bibliotheken zu Orten des Wissensaustauschs werden … „Lieber leihen statt kaufen“ weiterlesen

KI-basiertes Korrekturlesetool Writefull im Test || biblioblog

Bis zum 20. August 2021 kann über das FU-Campusnetz die Software Writefull getestet werden. Der Zugang kann über zwei Links erfolgen: Writefull Revise und Writefull Cite. Die Software Writefull, die vom Verlag Schweitzer Fachinformationen vertrieben wird, nutzt die neuesten Techniken der Künstlichen Intelligenz, um Sprachmuster in wissenschaftlichen Texten, die in englischer Sprache verfasst wurden, zu … „KI-basiertes Korrekturlesetool Writefull im Test“ weiterlesen

Lizenz für „Deutscher Arzneimittel-Codex – Neues Rezeptur-Formularium“ || biblioblog

Ab sofort kann über das FU-Campusnetz auf die Datenbank Deutscher Arzneimittel-Codex – Neues Rezeptur-Formularium (DAC/NRF) zugegriffen werden. DAC/NRF ist das Ergänzungsbuch zum Arzneibuch und enthält etwa 280 DAC-Monographien, Prüfverfahren zur alternativen Identifizierung von rund 950 Ausgangsstoffen für eine erleichterte Eingangsprüfung und etwa 240 standardisierte Rezepturvorschriften samt apothekengerechten Herstellungstechniken sowie pharmazeutischen und medizinischen Erläuterungen. Der Beschreibungstext … „Lizenz für „Deutscher Arzneimittel-Codex – Neues Rezeptur-Formularium““ weiterlesen