Aus alt mach digital – Die Digitalisierung || bibgebabbel

Da es so langsam auf das Ende meiner Ausbildung zugeht, stehen noch einige der “kleineren” Abteilungen in meinem Ausbildungsplan. Anfang des Jahres war ich in der Mediathek und danach ging es weiter in die Digitalisierung. Wie der Name schon vermuten lässt, dreht sich hier alles darum, Medien digital zu Verfügung zu stellen. Im Genauen bedeutet […]

Makulierte Medien || Keep it Simple and Green – Bibliotheken im Zeichen der Nachhaltigkeit

Jedes Jahr werden in öffentlichen als auch in wissenschaftlichen Bibliotheken mehrere tausend Bücher makuliert. Es handelt sich hierbei meist um veraltete, beschädigte oder selten ausgeliehene Medien. Speziell in wissenschaftlichen Bibliotheken kommt es auch bei Mehrfachexemplaren, zum Beispiel im Falle einer Neuauflage, zu Makulierungen. Zumeist landen diese makulierten Bücher direkt im Altpapier. Da Papier eine der... Weiterlesen →

Das Thema Nachaltigkeit bei Mitarbeiter*innen Teil II || Keep it Simple and Green – Bibliotheken im Zeichen der Nachhaltigkeit

Oft ist es hilfreich verantwortliche Personen für die Nachhaltigkeit zu bestimmen. Dies können einzelne Personen oder eine ganze Gruppe beziehungsweise Arbeits-Gemeinschaften sein. Die Mitarbeiter*innen werden auf diesem Weg direkt angesprochen nachhaltig zu handeln und so zum umweltfreundlichen Wandel der Bibliothek beizutragen. Wenn es sich um eine verantwortliche Gruppe beziehungsweise eine Abteilung handelt sollte sie nicht... Weiterlesen →

Das Thema Nachhaltigkeit bei Mitarbeiter*innen Teil I || Keep it Simple and Green – Bibliotheken im Zeichen der Nachhaltigkeit

Es reicht oftmals nicht aus, nur Abläufe umzugestalten. Es sollten auch die Mitarbeiter*innen bei den Veränderungen involviert werden. Wenn die Mitarbeiter*innen, für das Thema Nachhaltigkeit, sensibilisiert werden sind sie oft motivierter die Veränderungen auch in Gänze mit umzusetzen. Für die Sensibilisierung der Mitarbeiter*innen bieten sich Schulungen oder Seminare an. Oft werden diese von Experten und... Weiterlesen →

Nachhaltige Angebote für Nutzer*innen || Keep it Simple and Green – Bibliotheken im Zeichen der Nachhaltigkeit

Neben Informationsveranstaltungen für Mitarbeiter*innen bieten einige Bibliotheken auch breit gefächerte Angebote zum Thema Nachhaltigkeit für ihre Nutzer*innen an. Schon die kleinsten Nutzer*innen können durch verschiedenste Angebote mit dem Thema Nachhaltigkeit vertraut gemacht werden. Unter anderem könnte hierzu innerhalb der Bibliothek eine thematische Leseecke eingerichtet werden. Dabei sollte seitens der Mitarbeiter*innen beachtet werden, dass es sich... Weiterlesen →

Maximale Energieeinsparung in Bibliotheken – Ein schwaches Licht bringt die große Erleuchtung || Keep it Simple and Green – Bibliotheken im Zeichen der Nachhaltigkeit

Im Rahmen von Ziel 6 und 7 der  Agenda 2030 bieten Bibliotheken neben öffentlichen Sanitäranlagen auch einen freien Zugang zu bezahlbarer Energie und einer stabilen Stromversorgung an. Nicht umsonst gelten Bibliotheken aufgrund ihrer angenehmen Arbeits-atmosphäre als dritter Ort zum gemeinsamen aber auch alleinigem lernen und zusammentreffen . Die Lesesäle sind lichtdurchflutet, die Arbeitsräume im Winter... Weiterlesen →

Bibliotheken und Ihr Beitrag zur Agenda 2030 || Keep it Simple and Green – Bibliotheken im Zeichen der Nachhaltigkeit

Bibliotheken wie wir sie kennen, gelten als Schlüsselinstitutionen für den Austausch von Informationen innerhalb einer sich stetig wandelnden Gesellschaft.  Das damit verbundene Recht auf einen freien Zugang zu Informationen ist unter Beihilfe des internationalen Bibliotheksverbandes (IFLA) in Ziel 16.10 der Agenda verankert worden. Laut dieser Zielsetzung soll es allen Bevölkerungsgruppen auch in Krisenzeiten möglich sein... Weiterlesen →

Mülltrennung nach Materialart || Keep it Simple and Green – Bibliotheken im Zeichen der Nachhaltigkeit

Materialart Entsorgungsort Aktenordner Restmüll Bücher ohne Deckell Altpapier Büropapier Altpapier CD’s und DVD’s Sondermüll Elektronikschrott (z.B. Computer) Werkstoffhof Fotonegative, Filme Restmüll gewachstes Papier Restmüll Glas Glaskontainer Glühlampen (keine Energiesparlampen) Restmüll Kasetten, Disketten Restmüll Kataloge Altpapier Klebebänder und Klebeetiketten Restmüll Kohlepapier, Faxpapier Restmüll Küchenabfälle– Brotreste, eierschalen– Gemüseabfälle, Obstreste, Obstschalen– Kaffesatz und Teesatz (mit Filter)– Küchenpapier– Speisereste... Weiterlesen →

Mülltrennung nach Entsorgungsort || Keep it Simple and Green – Bibliotheken im Zeichen der Nachhaltigkeit

Entsorgungsart Materialart Restmüll Verschmutztes PapierSchreibstifteKohle-, FaxpapierZigarettenasche und -restePapiertaschentücherKlebebänder und -etikettenKassetten, DiskettenPflaster, VerbandmaterialFotonegative, FilmeStoffreste, Leder, GummiGlühlampen (keine Energiesparlampen) Altpapier Zeitungen / ZeitschriftenSchreibpapierPapierschachtelnPappkartonsProspekteKatalogeVerpackungspapierBüropapierWellpapierBücher ohne Deckel Nicht:Verbundmaterial (z.B. Getränkekartons, foliertes Papier à gelbe Tonne)Gewachstes Papier, Thermopapier, verschmutztes Papier –> Restmüll#Transparentpapier, Kohlepapier, Aktenordner –> Restmüll Gelbe Tonne Verpackungen aus: Metall– Aluminiumfolie, -deckel, -schalen, -tuben– Flasche- und Glasverschlüsse– Konserven- und... Weiterlesen →

Weitere Möglichkeiten zur Plastikeinsparung || Keep it Simple and Green – Bibliotheken im Zeichen der Nachhaltigkeit

Plastik lässt sich nicht nur in Form von Kunststoff oder Plastikflaschen einsparen, sondern auch durch andere kleinere Veränderungen. In vielen Bibliotheken insbesondere in Wissenschaftlichen Bibliotheken gibt es Kaffeeautomaten. In den meisten Fällen sind die angebotenen To go Becher aus Plastik. Solche Becher könnten zum Beispiel durch Becher aus abbaubarer Pappe oder sogar durch wieder verwendbare... Weiterlesen →