Forschungssoftware und Bibliotheken || ZB MED-Blog

Stefan Krupp berichtet aus der Session „Offene Fragen zu den rechtlichen Aspekte bei Research Software Development“. Als Wikipedianer ist er ein Anhänger von freien Lizenzen. Die Wissenschaften werden immer digitaler. Wissenschaftlichen Bibliotheken fehlt es oft an Personal und Know-how, wenn es um Forschungssoftware geht, die erhobene Daten erst nutzbar macht. Holen die Bibliotheken hier nicht […]

Open Science Goes Cologne || ZB MED-Blog

Prof. Dr. Ursula Arning und Maya-Marusha Persicke berichten über das Open Science Barcamp von und mit Studierenden der TH Köln sowie Open-Science-Expert:innen aus Forschungseinrichtungen und Bibliotheken. Das Barcamp wurde von Studierenden des 4. Semesters im Rahmen der Lehrveranstaltung “Open Access, digitales Publizieren und Management digitaler Ressourcen” des Studiengangs “Bibliothek und digitale Kommunikation” der TH Köln […]

Das Ziel ist das Ziel: Entwicklung und Kernergebnisse der Gesamtstrategie 2020-2025 für ZB MED und BIBI || ZB MED-Blog

Von Miriam Albers und Elke Roesner „Der Weg ist das Ziel.“ Konfuzius Kein Zweifel – jede Bibliothek, jedes Forschungsinstitut, jedes Unternehmen, jede öffentliche Einrichtung braucht ein Ziel: eine Vision, eine Mission – kurz eine Strategie. Für ZB MED, eine Einrichtung, … Weiterlesen

Das Ziel ist das Ziel: Entwicklung und Kernergebnisse der Gesamtstrategie 2020-2025 für ZB MED und BIBI || ZB MED-Blog

Von Miriam Albers und Elke Roesner „Der Weg ist das Ziel.“ Konfuzius Kein Zweifel – jede Bibliothek, jedes Forschungsinstitut, jedes Unternehmen, jede öffentliche Einrichtung braucht ein Ziel: eine Vision, eine Mission – kurz eine Strategie. Für ZB MED, eine Einrichtung, die in den letzten Jahren viel Kritik, aber auch Unterstützung erfahren hat, wird dieses Ziel […]

#wenigerHashtagswirkenwissenschaftlicher oder: Was sollten Forschende beachten, wenn sie auf Twitter auch als solche wahrgenommen werden möchten? || ZB MED-Blog

von Jasmin Schmitz Eine Online-Befragung hat untersucht, welche Eigenschaften von Tweets wissenschaftlich wirken. Eines der Hauptergebnisse: Bilder und Links haben keine Auswirkungen, die Anzahl der Hashtags aber sehr wohl. Die Befragung wurde im Rahmen des Projekts „KlawiT: Klassifizierung wissenschaftlicher Tweets“ mit finanzieller Unterstützung des Leibniz-Forschungsverbundes Open Science zwischen April und Oktober 2018 durchgeführt. Die Ergebnisse […]

#wenigerHashtagswirkenwissenschaftlicher oder: Was sollten Forschende beachten, wenn sie auf Twitter auch als solche wahrgenommen werden möchten? || ZB MED-Blog

von Jasmin Schmitz Eine Online-Befragung hat untersucht, welche Eigenschaften von Tweets wissenschaftlich wirken. Eines der Hauptergebnisse: Bilder und Links haben keine Auswirkungen, die Anzahl der Hashtags aber sehr wohl. Die Befragung wurde im Rahmen des Projekts „KlawiT: Klassifizierung wissenschaftlicher Tweets“ … Weiterlesen

Ausbildung während der COVID-19-Pandemie: Funktioniert das überhaupt? || ZB MED-Blog

Von Joshua Klostermann, Auszubildender bei ZB MED Als die COVID-19-Pandemie im Februar und März Deutschland erreichte, haben wir schnell festgestellt, dass nicht nur das Alltagsleben, sondern auch das Arbeitsleben davon betroffen ist. In diesem Blogbeitrag berichte ich, Joshua Klostermann, Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bibliothek im dritten Ausbildungsjahr bei ZB MED, von meinen […]

Ausbildung während der COVID-19-Pandemie: Funktioniert das überhaupt? || ZB MED-Blog

Von Joshua Klostermann, Auszubildender bei ZB MED Als die COVID-19-Pandemie im Februar und März Deutschland erreichte, haben wir schnell festgestellt, dass nicht nur das Alltagsleben, sondern auch das Arbeitsleben davon betroffen ist. In diesem Blogbeitrag berichte ich, Joshua Klostermann, Fachangestellter … Weiterlesen