Digitale Lektüretipps 49: Der „Krünitz“ – Das umfangreichste deutsche Lexikon der Goethezeit || SBB aktuell

Die 242 Bände der Oeconomischen Encyclopädie von Johann Georg Krünitz im Rara-Lesesaal im Haus Unter den Linden | SBB-PK CC BY-NC-SA 3.0
Die 242 Bände der Oeconomischen Encyclopädie von Johann Georg Krünitz im Rara-Lesesaal im Haus Unter den Linden | SBB-PK CC BY-NC-SA 3.0

Ein Beitrag aus unserer Reihe Sie fehlen uns – wir emp-fehlen Ihnen: Digitale Lektüretipps aus den Fachreferaten der SBB Kennen Sie den „Krünitz“? Nein? Dann stellen wir ihnen das umfangreichste deutsche Lexikon der Goethezeit und die Person Johann Georg Krünitz vor: OEKONOMISCHE ENCYCLOPÄDIE Viele der im Zeitalter der Aufklärung entstandenen Lexika – wie die von Diderot und […]

Der Beitrag Digitale Lektüretipps 49: Der „Krünitz“ – Das umfangreichste deutsche Lexikon der Goethezeit erschien zuerst auf SBB aktuell.