Davide Bagnardi || HAB

Intellectual Mystics at Helfta: A Critical Edition of Mechthilde of Hackeborn’s Liber Specialis Gratiae and a Study of its Historical Context The 13th-century Cistercian monastery of Helfta was a hub of female mysticism in Saxony. Mechthilde of Hackeborn, Gertrude the Great, and Mechthilde of Magdeburg lived and wrote in this intellectually rich environment. This study […]

Martina Kastnerová || HAB

Dr. Martina Kastnerová works as an assistant professor in the Department of Philosophy, Faculty of Arts, University of West Bohemia, Pilsen, Czech Republic. Her major interests relate to the Sidney circle and genesis of Philip Sidneyʼs poetic project on the basis of their communication with intellectuals on the continent. Her project in HAB Wolfenbüttel is dedicated […]

Frederick Crofts || HAB

As a fellow at the Herzog August Bibliothek I am working on two projects: The first is a book project based on my doctoral thesis. This book approaches the 33-volume Thesaurus Picturarum, or “treasury of images”, compiled by the Heidelberg courtier and Calvinist church councilor Marcus zum Lamm between 1564–1606. Combining life writing with encyclopedic […]

Naomi Chunting Choi || HAB

My doctoral research explores the state of religion in post-reformation Protestant lands around 1700 through the case of a supraconfessional correspondence network of pious visionaries, led by Johanna Eleonora Petersen (1644-1724) and others. As intellectual and religious thought of the period has mostly been researched either in light of the Enlightenment or in the field […]

Alvaro Alfredo Bragança Junior || HAB

COMENIUS DIE SICHTBARE WELT Iohannes Amos Comenius (1592-1670) gilt als Begründer der modernen Didaktik. Eins seiner bedeutsamsten Werke ist die Orbis sensualium pictus, ein Lehrbuch für die Kindererziehung aus dem Jahr 1658. Das Lernen mit den Sinnen und die anschließende Reflexion der gewonnenen Wirklichkeitswahrnehmung durch rationale Analyse versteht er dabei als von Kindheit an im […]

Morgan Golf-French || HAB

Mein derzeitiges Postdoc-Forschungsprojekt konzentriert sich auf Kriegsgefangene in den Gedanken der europäischen Aufklärung. Wie waren die Rechte von Kriegsgefangenen ausgestaltet? Wie haben sie sich im Laufe des 18. Jahrhunderts verändert und wie eng waren sie mit damaligen Vorstellungen von Fortschritt, Aufklärung, und Rechtsstaatlichkeit verknüpft? Das Projekt untersucht nicht nur die Ideenwelt, sondern verbindet diese auch […]

Ieva Höhne || HAB

Das Forschungsprojekt von Ieva Höhne widmet sich der Herausarbeitung des kritischen Potenzials der religionsphilosophischen Überlegungen Edward Herberts von Cherbury (1583-1684) – eines bisher wenig und eher einseitig beachteten Denkers –, und der Frage nach der Annäherung seiner Ideen an die offen radikaleren Stränge der Religionskritik im 18. Jh. Die dabei zu prüfende These, dass Herberts […]

Charlotte Schreiter || HAB

Im Bestand der Herzog August Bibliothek befinden sich einige Portrait-Büsten aus Gips, Papiermachè und Porzellan. Darstellungen der Bibliotheksrotunde vor ihrer Niederlegung am Ende 19. Jahrhunderts belegen, dass wohl die meisten dieser Stücke in dieser späten Phase zur Ausstattung der Bibliothek gehörten. Schwieriger zu fassen ist, wann die einzelnen Elemente hierher gelangten und ob sich zusammengehörige […]

Amelia Hutchinson || HAB

My research centres around the art cabinets (Kunstschränke) produced by the merchant-dealer Philipp Hainhofer (1578 – 1647). It examines how artisans, merchants and collectors used material objects to understand their bodies. Furthermore, it attempts to understand how art-loving, mercantile, scholarly individuals such as Hainhofer constructed their relationships through the paradigms of health and the body. […]

Iryna Taraba || HAB

Bedeutung des Gebrauchs von den Phraseologismen mit der Komponente „Körperteil“ im literarischen Weltbild der Autoren des 17. und 18. Jahrhunderts: Textanalyse und Interpretation Die Forschungsfrage des vorliegenden wissenschaftlichen Projekts beinhaltet die Erforschung der strukturell-semantischen, kognitiven und funktional-pragmatischen Charakteristiken somatischer deutscher Phraseologismen, welche am Material der literarischen Texte der Autoren des 17. und 18. Jahrhunderts analysiert […]