Weitere italienische Zeitschriften als FID-Lizenz zugänglich || Romanistik-Blog

Der FID Romanistik stellt interessierten ForscherInnen eine breite Auswahl elektronischer Publikationen zur Verfügung. Zum Portfolio der FID-Lizenzen gehören bereits zahlreiche italienische Zeitschriften, die über die Plattform Torrossa bereitgestellt werden. Dieses Angebot wurde in der dritten Förderphase (2022-2024) des FID noch einmal um 9 neue Titel erweitert. Die Zeitschriften im Einzelnen: Antologia Vieusseux    Autografo Campi immaginabili … „Weitere italienische Zeitschriften als FID-Lizenz zugänglich“ weiterlesen

Neue französische Zeitschriften als FID-Lizenz || Romanistik-Blog

Schon seit einigen Jahren bietet der FID Romanistik Zugang zu romanistisch relevanten Zeitschriften der Plattform Cairn.info. In der aktuellen Projektphase (2022-2024) werden neben den bisher lizenzierten Titeln zusätzlich 11 neue Zeitschriften zur Verfügung gestellt: Aden Dix-huitième siècle La linguistique Mots. Les langages du politique Po&sie Revue Droit & Littérature La Revue des revues Revue française … „Neue französische Zeitschriften als FID-Lizenz“ weiterlesen

Neue E-Books von Numérique Premium als FID-Lizenz || Romanistik-Blog

Ab sofort ermöglicht der FID Romanistik einen Online-Zugang zu zahlreichen weiteren Werken der französischen Literaturwissenschaft. Schon seit 2019 stellt der FID eine umfangreiche Kollektion an E-Books der Plattform Numérique Premium zur Verfügung und bietet so einen direkten Online-Zugriff auf wichtige Publikationen französischer und kanadischer Verlage zur französischen Literatur. In diesem Blog-Beitrag wurde die Sammlung vorgestellt … „Neue E-Books von Numérique Premium als FID-Lizenz“ weiterlesen

Neu: FID-Lizenz für die Datenbank „Textes littéraires français“ || Romanistik-Blog

Der FID Romanistik hat seit neuestem die von der Librairie Droz herausgegebene Kollektion „Textes littéraires français“ lizenziert. Registrierte Nutzerinnen und Nutzer haben damit Zugriff auf eine im Volltext durchsuchbare Datenbank, die mehr als 640 einschlägige Primärwerke der französischen Literatur vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert umfasst. Die zugrunde liegende, seit 1945 in Druckform erscheinende Reihe … „Neu: FID-Lizenz für die Datenbank „Textes littéraires français““ weiterlesen