10+1 im Lesesaal, diesmal: Kinder, kommt kochen! || SBB aktuell

Es ist Februar und die Bikinisaison, die traditionell mit der Fastenzeit eingeläutet wird, noch ein bisschen hin. Darum ran an den Herd, heraus mit den Töpfen und Pfannen, und dann wird geschnippelt, gerührt und gegart. Einfachste Handreichungen finden Sie hier, und auch wer nicht schmoren möchte, darf trotzdem schmökern! Ab dem 1. Februar 2024 stehen […]

Der Beitrag 10+1 im Lesesaal, diesmal: Kinder, kommt kochen! erschien zuerst auf SBB aktuell - Das Blog-Netzwerk der Staatsbibliothek zu Berlin – Beiträge für Forschung und Kultur.

10+1 im Lesesaal, diesmal: Wassermänner || SBB aktuell

Zum Jahresbeginn begrüßt Sie unser 10+1 im Lesesaal mit dem Thema Wassermann, definitiv ein Wink mit der Schwimmflosse, noch bis zum 7. Januar die Ausstellung »Der Mensch braucht Geschichten«. Otfried Preußler zum 100. Geburtstag zu besuchen. Doch im Handschriftenlesesaal soll nicht nur Der kleine Wassermann aus dem Röhricht ragen, auch die Schöpfungen anderer Autor:innen fischen […]

Der Beitrag 10+1 im Lesesaal, diesmal: Wassermänner erschien zuerst auf SBB aktuell - Das Blog-Netzwerk der Staatsbibliothek zu Berlin – Beiträge für Forschung und Kultur.

10+1 im Lesesaal, diesmal: Ho Ho Ho! || SBB aktuell

Die Vorweihnachtszeit ist voll wunderbarer Klänge und Töne: Euro-Beats auf dem Weihnachtsmarkt, Last Christmas im Einkaufszentrum und Blockflötensoli in der Grundschulaula. Wahrlich, welch Vergnügen, welch Schwelgen! Wer aber seine Ohren nicht dauerhaft verwöhnen und den akustischen Genüssen eine kurze Pause gönnen möchte, dem sei unsere Auswahl an klassischen Weihnachtsgeschichten ans Herz gelegt, einsehbar im Handschriftenlesesaal, […]

Der Beitrag 10+1 im Lesesaal, diesmal: Ho Ho Ho! erschien zuerst auf SBB aktuell - Das Blog-Netzwerk der Staatsbibliothek zu Berlin – Beiträge für Forschung und Kultur.

10+1 im Lesesaal, diesmal: Die Räuber || SBB aktuell

Der November ist kein guter Monat für das Räubervolk. Der Sommer ist vorbei, bis Weihnachten ist es noch einige Wochen hin, also steht man frierend hinter blattlosen Sträuchern im strömenden Regen und niemand und nichts kommt die schlammigen Wege entlang, weder Touristen noch Warenwerte oder auch nur Briefgeheimnisse, die man für ein schmales Talerchen an […]

Der Beitrag 10+1 im Lesesaal, diesmal: Die Räuber erschien zuerst auf SBB aktuell - Das Blog-Netzwerk der Staatsbibliothek zu Berlin – Beiträge für Forschung und Kultur.

10+1 im Lesesaal, diesmal: Illustre Geister || SBB aktuell

„Die Menschen lieben die Dämmerung mehr als den hellen Tag, und eben in der Dämmerung erscheinen die Gespenster.“, schrieb Johann Wolfgang von Goethe hellsichtig, und weil die Abende ja so schön dämmrig sind, wecken wir ein paar Geister. Freilich nur die Crème de la Crème und erste Sahne (geistreiche Anspielung auf die Farbe der Dienstkleidung!) […]

Der Beitrag 10+1 im Lesesaal, diesmal: Illustre Geister erschien zuerst auf SBB aktuell - Das Blog-Netzwerk der Staatsbibliothek zu Berlin – Beiträge für Forschung und Kultur.

10+1 im Lesesaal, diesmal: Hörbe, Himpelchen und Halbschuh || SBB aktuell

Wenn Fliegenpilze älter werden, dann wölben sich ihre Schirme kelchartig nach oben. In dieser Mulde, auch Zwergenbecher oder Zwergenkelch genannt, sammelt sich Regenwasser, das im Laufe der Zeit Inhaltsstoffe des Giftpilzes aufnimmt. Dieser goldfarbenen Flüssigkeit wird eine halluzinogene Wirkung nachgesagt. Warum das Gemisch Zwergenwein genannt wird, ist strittig: Manche sahen Zwerge es trinken, andere behaupten, […]

Der Beitrag 10+1 im Lesesaal, diesmal: Hörbe, Himpelchen und Halbschuh erschien zuerst auf SBB aktuell - Das Blog-Netzwerk der Staatsbibliothek zu Berlin – Beiträge für Forschung und Kultur.

10+1 im Lesesaal, diesmal: Hundstage || SBB aktuell

Wenn der Sommer sich sonnenschwer auf die Bibliothek legt, dann sind sie da, die Hundstage. Am zweitbesten ist es, man sucht sich einen Platz im Lesesaal und liest. Am besten jedoch ist, man macht es wie Kelsang – in der Sonne liegen und nachdenken. Ab dem 1. August 2023 stehen zehn tierisch erfrischende Kinder- und […]

Der Beitrag 10+1 im Lesesaal, diesmal: Hundstage erschien zuerst auf SBB aktuell - Das Blog-Netzwerk der Staatsbibliothek zu Berlin – Beiträge für Forschung und Kultur.

10+1 im Lesesaal, diesmal: Die mit dem Wolf spielen || SBB aktuell

Läuft ein Wolfsrudel über einen verschneiten Weg, tritt jeder Wolf in die Fußstapfen seines Vorgängers, um Energie zu sparen. Und so ist auch der Nutzen einer Bibliothek zu verstehen: Wir bereiten Materialien auf und stellen sie zur Verfügung, damit Sie Ihre Kräfte für eigene Projekte nutzen können. Dabei ist es immer eine gute Idee, sich […]

Der Beitrag 10+1 im Lesesaal, diesmal: Die mit dem Wolf spielen erschien zuerst auf SBB aktuell - Das Blog-Netzwerk der Staatsbibliothek zu Berlin – Beiträge für Forschung und Kultur.

10+1 im Lesesaal, diesmal: Das Universum || SBB aktuell

Die lange Nacht der Wissenschaften wirft ihre Schatten voraus, und die Kinder- und Jugendbuchabteilung hilft gern, sie zu erhellen. „Sternendeutungen – Das Universum in der Staatsbibliothek“ ist das diesjährige Thema, und neben Buch-, Spiel- und Wortbeiträgen in der Nacht des 17. Juni stellen wir ab dem 1. Juni zehn kosmische Kinder- und Jugendbücher und ein […]

Der Beitrag 10+1 im Lesesaal, diesmal: Das Universum erschien zuerst auf SBB aktuell - Das Blog-Netzwerk der Staatsbibliothek zu Berlin – Beiträge für Forschung und Kultur.

10+1 im Lesesaal, diesmal: Von Rotkappen und Isegrimen || SBB aktuell

Jahrhundertelang übertölpelte der Wolf das Rotkäppchen und seine Großmutter und fraß sie. Das ist altgedient und altbacken. Doch damit ist jetzt Schluss, denn dieses 10+1 stemmt sich verbissen gegen das herkömmliche Narrativ, konterkariert das Normative und leitet erbarmungslos einen Paradigmenwechsel ein, der signifikant zu werden droht. Es ist Zeit für innovatives Storytelling und eine final […]

Der Beitrag 10+1 im Lesesaal, diesmal: Von Rotkappen und Isegrimen erschien zuerst auf SBB aktuell - Das Blog-Netzwerk der Staatsbibliothek zu Berlin – Beiträge für Forschung und Kultur.