Kampagne WEITER WISSEN || medinfo

Wissenschaftliche Bibliotheken unterstützen Forschung, Wissenschaft und Lehre nicht nur mit Literatur und Forschungsdaten, sondern sorgen auch dafür, dass diese langfristig gesichert und zugänglich sind. Um diese Leistungen sichtbarer zu machen, haben sich zahlreiche wissenschaftliche Bibliotheken für die Kampagne „WEITER WISSEN.…

DFG formuliert Leitlinien zu ChatGPT & Co. || medinfo

Die DFG hat letzte Woche erste „Leitlinien für den Umgang mit generativen Modellen zur Text- und Bilderstellung“ veröffentlicht. Darin werden Einsatzmöglichkeiten und damit verbundene Offenlegungspflichten für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und Antragstellende formuliert, was aber „die Forschenden dabei nicht von ihrer…

Bestsellerautoren gegen ChatGPT || medinfo

In den USA haben 17 Autoren eine Sammelklage gegen das KI Unternehmen Open AI eingereicht. Der Vorwurf: das Unternehmen habe widerrechtlich Werke der Autoren verwendet, um ihre KI zu trainieren. https://www.spiegel.de/netzwelt/web/bestseller-autoren-reichen-sammelklage-gegen-chatgpt-hersteller-openai-ein-a-7a6eb560-425c-44e6-92f8-0dc6ecdbba71

ChatGPT – Möglichkeiten und Risiken || medinfo

ChatGPT und generative KI Sprachmodelle sind inzwischen in aller Munde. Im DigitalDialog stellen die Experten des Fraunhofer IAO anhand konkreter Beispiele die aktuellen Entwicklungen, Einsatzmöglichkeiten und Grenzen der Sprachmodelle vor. Anschließend können sich die Teilnehmenden untereinander und mit den Experten…

Rechtsgutachten zum Umgang mit KI-Tools an Hochschulen || medinfo

Ein Team der Ruhr-Universität Bochum und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) hat im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen im Projekt „Ki.edu.nrw“ ein „Rechtsgutachten zum Umgang mit KI-Software im Hochschulkontext“erstellt und bietet darin eine erste umfassende juristische Bewertung für den Einsatz von…